BZ-Fragebogen

Bernhard Sänger: Vorbild Albert Schweitzer

Claudia Füßler

Von Claudia Füßler

Sa, 10. März 2012 um 16:16 Uhr

Freiburg

Bernhard Sänger, Obermeister der Bauinnung Freiburg-Müllheim-Lörrach hat Albert Schweitzer als Vorbild und möchte ein Mal mit dem Auto nach China fahren. Im Interview erzählt Sänger außerdem, was Ebnet als Stadtteil auszeichnet.

Dinge wachsen zu sehen, die man selber schafft – das ist es, was Bernhard Sänger immer wieder am Bauberuf begeistert. Der 64-jährige Freiburger hat eine Maurerlehre gemacht und danach Bauingenieur studiert, ehe er das elterliche Unternehmen Sängerbau übernahm. Der Obermeister der Bauinnung Freiburg-Müllheim-Lörrach ist seit 1980 im Ortschaftsrat und seit 2009 Ortsvorsteher. Sänger ist verheiratet und hat drei Kinder. Er lebt mit seiner Familie in Ebnet.

BZ: Sie stehen einem Ort und einer Innung vor – wie ähneln sich die Posten?

Sänger: Darin, dass man die Interessen vieler vertreten muss. Natürlich ist mir auch meine eigene Meinung ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ