Anschuldigungen gegen Frank Ullrich

Doping-Vorwürfe: Biathlon-Bundestrainer unter Beschuss

sid

Von sid

Mo, 23. März 2009 um 08:45 Uhr

Biathlon

Der Biathlon-Sport kommt nicht zur Ruhe. Nun wird die deutsche Szene von schweren Doping-Anschuldigungen gegen Männer-Bundestrainer Frank Ullrich erschüttert.

BERLIN (sid/gg). Der ehemalige DDR-Biathlet Jürgen Wirth, Staffel-Weltmeister von 1987, beschuldigte Ullrich, während seiner Zeit als Co-Trainer der DDR-Nationalmannschaft Doping angeordnet und die Einnahme von Anabolika kontrolliert zu haben. Und Jens Steinigen, Staffel-Olympiasieger 1992 in Albertville, erklärte, Ullrich habe von der systematischen Einnahme von Dopingmitteln Kenntnis gehabt.



"Frank Ullrich hat uns damals angewiesen, Oral-Turinabol einzunehmen, damit wir ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ