Zufrieden mit sich und der Medaille

Jürgen Ruoff

Von Jürgen Ruoff

Mo, 29. Februar 2016

Biathlon

Biathletin Annika Knoll zeigt ihre besten Saisonleistungen beim Höhepunkt Europameisterschaft: "Ich bin glücklich".

BIATHLON. Maßlos wird sie auch im Moment des Glücks nicht. "Ich bin hochzufrieden mit meinen Leistungen bei der EM", sagt Biathletin Annika Knoll, denn sie weiß, wo sie in dieser Saison herkommt. Bei den IBU-Cuprennen waren die einstelligen Plätze weit entfernt, ihre Laufschwäche war lange rätselhaft. Erst nach der Diagnose (Eisenmangel) und der entsprechenden Behandlung ging es wieder bergauf. "Ich habe hier meine besten Leistungen in dieser Saison abgerufen und fahre deshalb glücklich mit meiner Medaille heim", sagt die 22-jährige Biathletin des SV Friedenweiler-Rudenberg.

Annika Knoll ist mit einem guten Gefühl zur Europameisterschaft nach Tyumen (Russland) gefahren, weil sie sich frischer und fitter fühlte als noch in den Wochen zuvor. Auch mit der Biathlonanlage in Westsibirien freundete sie sich sofort an. "Es ist wirklich schön hier. Es ist wie ein Biathlondorf angelegt: Stadion, Strecken, Unterkünfte, Kraftraum – alles in nächster Nähe. Und die Organisation ist tipptopp."

Tipptopp war auch ihr erstes Rennen. Im Sprint wurde sie nach einer fehlerlosen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ