Binzen will es klimaneutral

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Do, 22. April 2021

Binzen

Beitritt zum Klimaschutzpakt.

(tm). Die Gemeinde Binzen tritt dem Klimaschutzpakt zwischen der Landesregierung und den kommunalen Landesverbänden bei. Das hat der Gemeinderat beschlossen. Binzen setzt sich damit zum Ziel, die Verwaltung bis 2040 weitgehend klimaneutral einzurichten. Bürgermeister Schneucker wies darauf hin, dass die Gemeinde schon viele Klimaschutzmaßnahmen umgesetzt oder beschlossen hat. So wurden öffentliche Gebäude energetisch saniert, die Straßenbeleuchtung auf LED umgestellt und auf kommunalen Gebäuden Photovoltaik-Anlagen installiert. Die Ratsarbeit wurde elektronisch, was Papier spart, und durch E-Akten soll das Papiersparen weiter gehen. Auch wurde ein E-Dienstfahrrad gekauft und weitere Gebäude sollen energetisch saniert werden. Das neue Baugebiet Kandergrund soll klimaneutral werden.