Katholische Kirche

Bischöfe öffnen die Kommunion für Wiederverheiratete

Bernward Loheide

Von Bernward Loheide (dpa)

Mi, 01. Februar 2017 um 20:47 Uhr

Deutschland

Barmherzigkeit - das ist es, was Papst Franziskus von den Menschen verlangt. Auch von der eigenen Kirche im Umgang mit Gläubigen, die in ihrer Ehe gescheitert sind. Die deutschen Bischöfe haben jetzt vorsichtige Konsequenzen gezogen.

Die große Liebe für immer und ewig: Die katholischen Bischöfe wollen an diesem Idealbild festhalten. Zugleich öffnen sie jetzt erstmals denen eine Tür, die daran scheitern und die trotzdem voll in der Kirche bleiben wollen. Für die katholische Kirche ist es fast so etwas wie eine Palastrevolte.
Vier Kardinäle, darunter die Deutschen Joachim Meisner und Walter Brandmüller, stellen sich offen gegen den Kurs des Papstes. Sie beharren darauf, dass Katholiken nach einer Scheidung und erneuten Heirat nicht mehr zur Kommunion gehen dürfen. Der Brief der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung