Fußgängerzone

Bisher wenige Reaktionen von Rheinfelder Händlern

Ralf H. Dorweiler

Von Ralf H. Dorweiler

Sa, 14. Dezember 2019 um 12:03 Uhr

Rheinfelden

BZ-Plus Ab Mai wird die Fußgängerzone zur Baustelle. Es wird Beeinträchtigungen für die Geschäfte geben. Das Thema scheint aber noch nicht bei allen Händlern und Gastronomen angekommen zu sein.

Im kommenden Jahr soll eine Nahwärmeleitung zusammen mit Glasfaserkabeln für die Breitbandversorgung durch die Fußgängerzone verlegt werden. Die Verwaltung versucht, die Beeinträchtigungen für den betroffenen Handel und die Gastronomie so gering wie möglich zu halten. Während einzelne Geschäftsleute sich sorgen, scheint es viele andere noch nicht besonders zu interessieren.

Vor zwei Wochen fand eine Informationsveranstaltung statt, bei der die Stadt ausgiebig über das Vorhaben informierte. Obwohl der Handel und die ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ