Impfstoff

Bitte keinen Unsinn verbreiten!

Reinhard Knorr

Von Reinhard Knorr

Mo, 13. September 2021

Leserbriefe

Zu: "Ich vertraue meinem Immunsystem", Zuschrift von Rainer Futterer (Forum, 7. September)

So gut wie kein Impfstoff schützt völlig vor Ansteckung, aber bei den meisten wird das Immunsystem so effektiv auf die Bekämpfung einer Infektion vorbereitet, dass diese gar nicht wahrgenommen wird und ohne Symptome verläuft. Daher ist eine Impfung auf jeden Fall sinnvoll. Insbesondere muss ich vehement der Behauptung widersprechen, dass durch die mRNA-Impfung im Körper der Krankheitserreger "produziert" wird. Die verabreichte mRNA enthält nur einen winzigen Bruchteil des Virus-Genoms, nämlich lediglich die Sequenz, die für das sogenannte Spike-Protein an der Oberfläche des Virus kodiert. Mittels dieses Proteins dockt ein intaktes Virus an die Zell-Rezeptoren an. Daher werden nach der Impfung lediglich Antikörper gegen dieses Spike-Protein erzeugt. Die mRNA wird übrigens in kürzester Zeit wieder vom Körper abgebaut. Also bitte in Zukunft keinen Unsinn verbreiten! Reinhard Knorr,Dipl.-Chemiker, Efringen-Kirchen