Spektakulärer Unfall

32-Jähriger übersteht Überschlag bei Böllen unverletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 27. November 2020 um 11:24 Uhr

Böllen

Wie durch ein Wunder ist ein Autofahrer bei einem Unfall am Donnerstag auf der L 131 zwischen Wembach und Böllen unverletzt geblieben. Das Auto hatte sich überschlagen.

Laut Polizeibericht war der 32-Jährige gegen 16.15 Uhr von der Straße abgekommen, weil er zu schnell unterwegs war. Der Renault durchbrach eine Leitplanke, überschlug sich und landete über zehn Meter unterhalb der Straße auf dem Dach. Der Fahrer überstand den Unfall augenscheinlich unversehrt. Vorsorglich wurde er in einem Krankenhaus untersucht. Am Renault entstand Totalschaden.