Schlappe für Windkraft-Gegner

Gemeinderat Böllen lehnt Windpark-Bürgerbegehren ab

Verena Wehrle

Von Verena Wehrle

Fr, 15. Juni 2018 um 10:47 Uhr

Böllen

Unzulässig: Der Gemeinderat hat das geplante Bürgerbegehren gegen Windkraftanlagen auf Böllener Boden abgelehnt. Bis Sonntag können die Gegner ein neues Begehren vorbringen.

Ein Dutzend Bürger verfolgte die Gemeinderatssitzung in Böllen am Donnerstag. Und viele von ihnen gingen danach enttäuscht aus dem Rathaus. Denn das Bürgerbegehren – eingereicht von Böllener Bürgern im Schulterschluss mit der Bürgerinitiative Schwarzwald Gegenwind, die sich gegen den geplanten Windpark auf dem Zeller Blauen wehrt, wurde für unzulässig erklärt.

Zuvor kamen die heimischen Gegner der Windkraftanlage auf dem Zeller Blauen zu Wort. Man habe 45 Unterschriften im Ort gegen Windkraft auf dem Zeller Blauen gesammelt, dies seien 58 Prozent der wahlberechtigten Bürger Böllens. Die Unterschriften hatte man am 17. April an Bürgermeister Bruno Kiefer übergeben, womit man gleichzeitig ein Bürgerbegehren gefordert ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ