Abriss der Badhofkapelle ist vom Tisch

Martha Weishaar

Von Martha Weishaar

Do, 23. Oktober 2014

Bonndorf

Staatssekretär Ingo Rust versichert: "Das Denkmal bleibt erhalten" / Politiker nimmt Spenden des Freundeskreises in Empfang / Eintrag ins Goldene Buch der Stadt.

BONNDORF/BAD BOLL. Die Kapelle in Bad Boll bleibt erhalten. Noch im Februar wurde der Antrag auf Abbruch des Gebäudes gestellt. Nach einer Resolution des Schwarzwaldvereins wendete sich jedoch das Blatt. Staatssekretär Ingo Rust nahm gestern die vom Freundeskreis zu diesem Zweck gesammelten Spenden entgegen. Diese decken einen beachtlichen Teil der insgesamt auf 150 000 Euro geschätzten Kosten für eine Grundsanierung ab. Damit soll der weitere Zerfall der Badhofkapelle gestoppt werden.

Üblicherweise ist der Staatssekretär aus dem Ministerium für Finanzen gewohnt, Geld zu verteilen. Am Mittwochmorgen durfte er hingegen von den Initiatoren des Freundeskreises zum Erhalt der Badhofkapelle, Hans-Jörg Adler und Peter Marienfeld, 38 444 Euro in Empfang nehmen. "Die Kapelle ist kein riesiges Objekt, sondern eher ein Kleinod, mit dem ein außergewöhnliches Engagement verbunden ist", sagte der Gast aus Stuttgart bei der Scheckübergabe im Rathaus. Infolge einer Petition des Landtages befasste sich die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ