Heiße Reifen

Beim ADAC Slalom in Bonndorf gingen 86 Rennfans an den Start

Erhard Morath

Von Erhard Morath

Mi, 29. Juni 2016

Bonndorf

Eine hervorragende Resonanz fand die Ausschreibung und Einladung des Automobilsportclubs (AMC) Bonndorf zum 21. ADAC-Slalom.

BONNDORF. 86 rennbegeisterte Motorsportfans aus dem gesamten süddeutschen Raum hatten sich angemeldet und "donnerten" danach in drei Wertungs- und einem Trainingslauf über die Slalomstrecke zwischen "Steinasäge" und Ortseingang Bonndorf in der Rothausstraße, die für den Durchgangsverkehr gesperrt war.

Nur ganz selten fielen die aufgestellten Pylonen Fahrfehlern zum Opfer, was zu schmerzhaften, kaum mehr wettzumachenden Zeitabzügen führte. Leider ist die Fahrbahn wegen eines erdrutschbedingten Straßenschadens im Jahre 2015 noch immer nicht saniert. Was im Vorjahr zu einer Absage der Veranstaltung führte, wurde in diesem Jahr mit einer Verkürzung der Strecke im unteren Bereich gelöst. So mussten die Rennfahrer auf 1500 Metern ihr fahrerisches Können unter Beweis stellen.

Aufgeteilt in vier Gruppen (G – seriennahe, F – verbesserte, H – stark verbesserte Fahrzeuge ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ