Engagement auf Fahnen geschrieben

bot

Von bot

Sa, 04. November 2017

Bonndorf

Verein "Freunde des Friedens" weist nach einem Jahr bereits 70 Mitglieder auf / Gemeinschaft wird gepflegt.

BONNDORF (BZ). Genau ein Jahr ist der Verein alt – die "Freunde des Friedens". Momentan sind 70 Personen als Vereinsmitglieder notiert, neben Flüchtlingen auch einige Deutsche. Sie trafen sich zur ersten Hauptversammlung im Rathaus. Die Vereinsmitglieder möchten bei der Integration unterstützen, aber auch das Zusammenleben verschiedener Kulturen bereichern.

Nach der Begrüßung von Hamada Bitar, dem Vorsitzenden, gab es einen Rückblick über die Aktivitäten des vergangenen Vereinsjahres. Auch wurde der neue Kassierer Shehab Alnawajah vorgestellt.

So gab es in der Weihnachtszeit einen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen sowie Weihnachtsliedern aus verschiedenen Kulturen, für die Kinder gab es Geschenke in der evangelischen Kirche. Beim Bürgertreff international, der jeden 1. Samstag im Monat stattfand, halfen die "Freunde des Friedens" fast immer beim Auf- und Abbauen, gestalteten oft auch das Programm mit. Beim Konzert mit dem syrischen Pianisten Ayham Ahmed (der in den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ