Freundeskreis Kapelle Bad Boll

Intensive Arbeit trägt bereit Früchte

Martha Weishaar

Von Martha Weishaar

Do, 23. September 2010 um 12:48 Uhr

Bonndorf

Fast 15 000 Euro an Spenden hat der "Freundeskreis Kapelle Bad Boll" bereits zusammen, für weitere 15 000 Euro liegen konkrete Zusagen vor. Außerdem wurden bereits eine Fensterspende, kostenlose Erdarbeiten oder die Bereitstellung von Baumaterial zugesichert.

BONNDORF. Fast 15 000 Euro an Spenden hat der "Freundeskreis Kapelle Bad Boll" bereits zusammen, für weitere 15 000 Euro liegen konkrete Zusagen vor. Außerdem wurden bereits eine Fensterspende, kostenlose Erdarbeiten oder die Bereitstellung von Baumaterial oder Baugeräten zugesichert.

Diese gute Nachricht verkündete Peter Marienfeld, einer der beiden Hauptinitiatoren der Interessengruppe, deren einziges Ziel der Erhalt und die Sanierung der Kapelle ist, in der jüngsten Zusammenkunft des Freundeskreises. Gemeinsam mit Hansjörg Adler hat er bisher zahlreiche Kontakte zu Firmen und Privatleuten aufgenommen, um die notwendigen Gelder für den Erhalt des Kleinods in der Wutachschlucht ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ