Ist Stadt Bonndorf älter als gedacht?

Ulrich Werner Schulze

Von Ulrich Werner Schulze

Fr, 02. Oktober 2015

Bonndorf

Delegation erkundet im Stiftsarchiv St. Gallen Dokumente zu Bondorf 800 / Eine neue Spur zum Ursprung.

BONNDORF/ST.GALLEN. Die erste Überraschung war das Format. "So klein hatte ich das nicht erwartet", sagt einer der Teilnehmer und schaut dabei auf ein etwa Handflächen kleines, mit winzigen Kritzekrazel-Buchstaben eng beschriebenes Stück Pergament, das auf dunklem Schaumstoffpolster auf einem mächtigen Tisch ausgebreitet war. Nichts weniger als ein Weltkulturerbe hatte der Leiter des Stiftsarchivs St. Gallen, Dr. phil. Peter Erhart, aus einem unscheinbaren, hellgrauen Umschlag hervorgeholt, um es der Besuchergruppe zu präsentieren, die eigens deswegen nach St. Gallen gereist war.

Die zweite Überraschung war die Erläuterung Erharts: "Da steht", sagte er, auf eine Zeile deutend, die er sich eigens auf einem Blatt notiert hatte: "Da steht, frei übersetzt, dass mit dieser Urkunde die Übergabe einer "Hufe" (einer landwirtschaftlichen Fläche) von einem "Hörigen"" (einem leibeigenen Knecht) zu "pondorf" an das Stift St. Gallen bezeugt wird. Und zwar "am 6. Januar 800".

Für seine Besucher hatte der Experte die Erklärung in schriftdeutsch notiert. Das Original auf dem Pergament dagegen erscheint in altem Latein; einem schlechtem, einem "säuischen" Latein, das weder klares Kirchenlatein oder reines altes Latein ist, sondern ein Mix aus allem und zudem durchsetzt mit damals ortsüblichen Worten und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ