Narretei für alle – und jeder macht mit

Ulrich Schulze

Von Ulrich Schulze

Di, 22. Januar 2013

Bonndorf

Narrentreffen: Bonndorf sah nach 26 Jahren nicht nur tausende Narren und tausende Zuschauer, sondern erlebte ein besonderes Flair, das ansteckend wirkt.

BONNDORF. 4000 Narren, 43 Zünfte, 6000 Besucher – die ersten geschätzten Zahlen aber colorieren nicht das Narrentreffen in Bonndorf, das durchaus zu den großen Narrentreffen gerechnet werden kann. Die Zahlen sind lediglich ein Hilfsmittel zur Bewertung des Ergebnisses: War es ein Erfolg?

Aber ja doch. Die Kneipen voll wie die Kirchen an Weihnachten, hieß es schon beim letzten großen Narrentreffen 1987; in diesem Jahr muss an erster Stelle hinzugefügt werden, dass eben nicht nur die Kneipen voll waren, sondern beim ökumenischen Gottesdienst auch die Katholische Kirche St Peter und Paul – es mag manchen verwundern, aber dieser ökumenische Gottesdienst am Samstagabend wird nach Art seiner Gestaltung und wegen seiner die Narren aufmunternden Worte in Erinnerung bleiben, als ein Zeichen des Gemeinschaftssinns dieses Narrentreffens, der genau ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ