Offiziere verlassen Brücke

Ronny Gert Bürckholdt und Wilfried Dieckmann

Von Ronny Gert Bürckholdt & Wilfried Dieckmann

Fr, 05. Juli 2013

Bonndorf

Dunker-Motorenwerk verliert drei Geschäftsführer / Gräf war Garant für Stabilität.

BONNDORF. Wer künftig die Leitung des Bonndorfer Werks Dunkermotoren übernimmt, steht noch in den Sternen. Nachdem die drei Geschäftsführer Nikolaus Gräf, Volker Brunner und Frank Guckelberger gekündigt haben (siehe BZ-Wirtschaftsseite vom Donnerstag, 4. Juli), wird in Bonndorf sorgenvoll über die Zukunft des größten Arbeitgebers der Löwenstadt diskutiert. Nach Informationen der Industriegewerkschaft Metall wurden Mitarbeiter von Dunker über die Veränderungen im kleinen Kreis informiert. Eine Betriebsversammlung gab es noch nicht.

Die Industriegewerkschaft Metall hat mit Bedauern auf den Chefwechsel beim Bonndorfer Elektromotorenbauer Dunkermotoren reagiert. "Wir machen uns Sorgen, wie es jetzt am Standort und mit den Arbeitsplätzen weitergeht", sagte Hermann Spieß, Chef der Gewerkschaft in den Regionen Freiburg und Lörrach, im Gespräch ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ