Projekt mit auffälligen Kindern

Martha Weishaaar

Von Martha Weishaaar

Mi, 28. Oktober 2009

Bonndorf

Eine Klasse der Fridolinschule in Bad Säckingen wird seit Schuljahresbeginn an der Grundschule Bonndorf unterrichtet.

BONNDORF. Mit der Auslagerung einer Klasse der Fridolinschule Bad Säckingen mit gezielter Erziehungshilfe für verhaltensauffällige Kinder an die Grundschule Bonndorf startete der Caritasverband Hochrhein zu Beginn dieses Schuljahres ein neues Projekt.

Dieter Weisser, Abteilungsleiter der Caritas Hochrhein im Bereich Kinder und Jugendliche, stellte dieses erstmals erprobte Modell einer dezentralen Betreuung betreffender Kinder gemeinsam mit Grundschulrektor Alfred Faller, Konrektorin Sylvia Reiling und Sozialpädagoge Jürgen Köder vor. Der Entwicklungsleiter der Initiative "pro juve" lobte die unkomplizierte Zusammenarbeit mit Grundschulrektor Alfred Faller sowie Bürgermeister Michael Scharf. Deren Entgegenkommen ermöglichte eine rasche Umsetzung dieses integrativen Projekts. Weisser ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ