Schulbusverkehr wird erweitert

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 23. Oktober 2019

Bonndorf

Zwei zeitlich frühere Verbindungen nach Lenzkirch.

BONNDORF (BZ). Über eine positive Neuerung in Sachen Busverbindungen freut sich das Bildungszentrum Bonndorf. Wie seitens der Schule bekannt gegeben wurde, hat das Landratsamt, Amt für Wirtschaftsförderung und Nahverkehr, zugesagt, dass es für das Bonndorfer Bildungszentrum zwei neue Fahrgelegenheiten nach Hause geben wird. Es ist zum einen ein Anschluss von Bonndorf nach Lenzkirch nach der 5. Stunde um 11.55 Uhr, der es den Schülern, die in Richtung Lenzkirch wohnen, ermöglich, direkt nach Beendigung der Schulstunde nach Hause zu fahren. Bislang musste auf den Bus nach der 6. Stunde gewartet werden, was immer auch zu sehr vollen, zum Teil übervollen Bussen geführt hatte. Auch für den Nachmittag wurde eine zusätzliche Fahrt eingerichtet. Die Schüler können jetzt auch nach Beendigung der 8. Unterrichtsstunde um 14.57 Uhr nach Hause fahren und müssen nicht, wie bisher, weitere 50 Minuten warten. Diese Neuerungen werden zum Fahrplanwechsel am 16. Dezember dieses Jahres in Kraft treten, so die Informationen des Bonndorfer Bildungszentrums.