Werden sie die "Stones von Ewattingen"?

Florian Kech

Von Florian Kech

Do, 01. Dezember 2016

Bonndorf

BZ-INTERVIEW mit Sänger Matthias Studinger / Die Ewattinger Rockband RMM steht im Halbfinale eines bundesweiten Bandcontests.

WUTACH-EWATTINGEN. 1000 Bands aus ganz Deutschland sind beim großen SPH-Bandcontest angetreten, nur 100 sind übrig geblieben. Eine davon ist die Hard-Rock-Band "Rabbit Mex Machine" (RMM) aus Ewattingen. Über den überraschenden Erfolg und die künftigen Pläne sprach RMM-Frontmann Matthias Studinger mit BZ-Redakteur Florian Kech.

BZ: Herzlichen Glückwunsch zum Einzug ins Halbfinale. Wie kam es dazu?
Studinger: Vielen Dank! Wir hatten schon länger darüber nachgedacht, uns mit anderen Bands zu messen. Beim SPH-Bandcontest war uns sympathisch, dass über das Weiterkommen gleichberechtigt eine Fachjury und das Publikum entscheiden. Das Publikum hat eine Erst- und Zweitstimme, wie bei den Bundestagswahlen. Dadurch soll der Nachteil von Bands mit weiten Anfahrtswegen und weniger Fans im Schlepptau ausgeglichen werden. Von vielen Fans anderer Bands bekamen wir die Zweitstimme. Tja, und auf einmal stehst du im Halbfinale in Ingolstadt.

BZ: ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ