Standhafte Atomkraftgegner

400. Montagsmahnwache in Breisach

Claudia Müller

Von Claudia Müller

Di, 18. Dezember 2018 um 17:48 Uhr

Breisach

BZ-Plus Rund 150 unermüdliche Atomkraftgegner von dies- und jenseits des Rheins haben sich Anfang der Woche zur 400. Montagsmahnwache auf dem Breisacher Münsterplatz versammelt. Seit fast acht Jahren protestieren die Mahnwacher Montag für Montag auf dem Neutorplatz für die Abschaltung des Atomkraftwerks im elsässischen Fessenheim. Wegen des Weihnachtstreffs fand die Jubiläumsveranstaltung ausnahmsweise auf dem Münsterberg statt.

BREISACH. "Es gibt Jubiläen, die verdienen es, gefeiert zu werden. Es gibt aber auch Jubiläen, bei denen einem die Feierlaune vergeht", sagte Gustav Rosa beim anschließenden Treffen in Hotel Stadt Breisach. Rosa war entscheidend mit daran beteiligt, dass die Montagsmahnwache nach dem Reaktorunfall im japanischen Fukushima als regelmäßige Veranstaltung etabliert wurde. Ordnungsgemäß wurde die Versammlung beim Landratsamt angemeldet, Woche für Woche trafen sich die Atomkraftgegner dann mit ihren gelben ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ