Bei den französischen Präsidentschaftswahlen

Auf dem Land erreicht Le Pen im Elsass sogar Platz zwei

Jill Köppe

Von Jill Köppe

Mo, 23. April 2012 um 17:51 Uhr

Breisach

Das Elsass und die Partnerstädte von Breisach und Ihringen haben bei der französischen Präsidentschaftswahl vor allem konservativ und rechts gewählt. In Neuf-Brisach siegte sogar die Kandidatin der Front National.

ELSASS/BREISACH/IHRINGEN. "Das Elsass bleibt das Elsass. Colmar bleibt Colmar", Bürgermeister Gilbert Meyer spricht aus, was viele Konservative am Sonntagabend erleichtert feststellen. Bei der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen war im Elsass von linker Welle keine Spur. Unsere Mitarbeiterin Jill Köppe blickt auf die Wahlergebnisse der Partnerstädte von Breisach und Ihringen und die grenznahen Gemeinden.

In Colmar konnte sich wie erwartet der Konservative Nicolas Sarkozy an erster Stelle behaupten (30 Prozent). Hier rückt Hollande mit fast 24 Prozent an zweite Stelle, Le Pen kommt mit 19,8 Prozent auf Platz 3, der Zentrist ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ