"Ökologische Flutung ist kein Muss"

Bürgerinitiative kritisiert Umweltverbände

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 15. März 2017 um 18:22 Uhr

Breisach

Vehement widerspricht die Bürgerinitiative (BI) für eine verträgliche Retention Breisach/Burkheim der Behauptung der Umweltverbände, dass die Genehmigung für den Polderraum Breisach/Burkheim nur mit den sogenannten ökologischen Flutungen möglich sei (BZ vom 1. März). "Für diese Behauptung gibt es keine gesetzliche Grundlage", schreibt BI-Vorsitzender Lothar Neumann in einer Pressemitteilung.

BREISACH/VOGTSBURG (BZ). Die bisherige Rechtsprechung besage lediglich, dass die ökologischen Flutungen als Ausgleichsmaßnahme zulässig seien. Sie seien aber nicht zwingend für alle Polderräume vorgeschrieben. Das habe auch Umweltminister Franz Untersteller 2011 bei einem Vororttermin in Hartheim gegenüber der BI ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ