Das Musical "Anatevka" auf der Freilichtbühne

Eine großartige Festspielpremiere

Frank Kreutner

Von Frank Kreutner

So, 14. Juni 2009 um 15:41 Uhr

Breisach

Man braucht kein Prophet zu sein, um den Breisacher Festspielen ein besonders erfolgreiches Spieljahr vorauszusagen. Mit der Inszenierung des Musicals "Anatevka" ist ihnen unter der Leitung von Regisseur Jesse Coston ein großer Wurf gelungen.

BREISACH. Daran lassen auch die begeisterten Reaktionen des Premierenpublikums keinen Zweifel, das mit viel Szenenapplaus und einem nicht enden wollenden Schlussbeifall seine Begeisterung zum Ausdruck brachte.

Stellt man sich die Frage, woran es liegt, dass einem diese Inszenierung über zwei Stunden so in ihren Bann ziehen kann, wird schnell deutlich, dass es die hohe Qualität der einzelnen Teile ist, die den so positiven Gesamteindruck bestimmen. Sicher ist dabei zunächst die schauspielerische Qualität der Darsteller zu nennen.

Im Mittelpunkt steht natürlich Tevje, der Milchmann ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ