Freiheit, Pünktlichkeit und Formulare

Ingrid Wenz-Gahler

Von Ingrid Wenz-Gahler

Di, 29. Mai 2018

Breisach

Der Helferkreis zeigt im Breisacher Rathaus die Ausstellung "Typisch deutsch" / Ein Blick von außen auf die Identität der Deutschen.

BREISACH. Was denken Menschen anderer Herkunft über uns Deutsche? Das können Alt- und Neu-Breisacher nun in einer Ausstellung des Helferkreises erfahren, die von Bürgermeister Oliver Rein im Rathaus eröffnet wurde. Er erinnerte daran, dass am 8. Mai 1945 unser Land von Zwang, Furcht und Terror befreit wurde. Für alle Deutschen stellte sich die Frage nach der Identität neu – eine Frage, die alle Flüchtlinge und Neuankömmlinge in unserem Land beschäftigt.

Doch was fördert eine Integration? Die Gäste der Vernissage könnten sicher einiges dazu sagen. Bürgermeister Rein begrüßte unter anderem Luisa Lindenthal, Integrationsbeauftragte vom Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, Kerstin Manz vom Helferkreis, Hannes Schuster von der "Allianz für Beteiligung", die das Projekt förderte, und Werner Nickolai vom Runden Tisch.

Der Helferkreis thematisiert mit der Ausstellung "Typisch Deutsch", worüber sich auch Deutsche nicht unbedingt einig sind. Zu Wort kommen "Neu-Breisacher", Flüchtlinge aus dem Iran, Irak, Syrien, Afghanistan ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ