Über allem schwebt die Liebe

Gelungene Premiere der Festspiele

Frank Kreutner

Von Frank Kreutner

Mo, 09. Juni 2014 um 16:14 Uhr

Breisach

Die Premiere des Stücks "Die deutschen Kleinstädter" von August von Kotzebue auf der Freilichtbühne der Breisacher Festspiele ist gelungen. Die Zuschauer wurden gut unterhalten.

Amüsante und unbeschwerte Sommerunterhaltung hat Armin Kuner bei seinem Regiedebüt bei den Festspielen Breisach versprochen. Und dieses Versprechen hat er mit seiner Inszenierung von August von Kotzebues "Die deutschen Kleinstädter" ohne Zweifel gehalten. Kuner hat auf der Breisacher Freilichtbühne den Ort Krähwinkel entstehen lassen, dessen Bewohner dem Ruf Krähwinkels als Musterbeispiel für kleinstädtische, spießbürgerliche Beschränktheit in vollem Umfang gerecht werden.

GROßE GELTUNGSSUCHT
Wie ein roter Faden zieht sich die Titelsucht der Krähwinkler Bürger durch die Handlung. Ganz besonders deutlich wird dies an der Figur der Frau Untersteuereinnehmerin Staar (Alexandra Großklaus geht in dieser Rolle völlig auf), insbesondere als sie die wichtigsten Damen des Orts zum Empfang bittet. Und Frau Oberfloß- und Fischmeisterin ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ