Museum für Stadtgeschichte zog Bilanz

Mehr Besucher, weniger Schulklassen

Bianka Pscheidl

Von Bianka Pscheidl

So, 05. April 2009 um 14:52 Uhr

Breisach

Eine positive Bilanz für das Jahr 2008 zog der Leiter des Museums für Stadtgeschichte, Uwe Fahrer, im Rahmen der jüngsten Sitzung des Breischer Verwaltungs- und Sozialausschusses. Insgesamt statteten 7500 Gaste dem Museum einen Besuch ab.

Cäsar Oliver Rein? Der Bürgermeister winkte schmunzelnd ab. Dabei darf Breisach als einzige Gemeinde Baden-Württembergs nachweislich den Titel "Römische Kaiserstadt" tragen, wie Uwe Fahrer, Leiter des Museums für Stadtgeschichte, im Rahmen der jüngsten Sitzung des Verwaltungs- und Sozialausschusses berichtete. Diese und andere neue Erkenntnisse über die Römerzeit stehen im Mittelpunkt der diesjährigen musealen Aktivitäten. Für das Jahr 2008 zog ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung