Zeichen für mehr Mitmenschlichkeit

Kai Kricheldorff

Von Kai Kricheldorff

Do, 29. Januar 2015

Breisach

In Breisach und Ihringen erinnern Bürger und Schüler an die Opfer des Nationalsozialismus.

BREISACH/IHRINGEN (kff). Vor 70 Jahren, am 27. Januar 1945, wurde das Konzentrationslager Auschwitz durch die Rote Armee befreit. 2005 erklärten die Vereinten Nationen diesen Tag zum internationalen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. Seit 2008 ist Breisach mit Oswiecim, wie Auschwitz in Polen heißt, durch eine Städtepartnerschaft verbunden. Bürgermeister Oliver Rein nahm am Dienstag auf Einladung seines Amtskollegen, Stadtpräsident Janusz Chwierut, an der zentralen Gedenkfeier im ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau teil. Er wurde von CDU-Gemeinderat Jacob Loewe begleitet.

Realschüler lesen Texte vor
Die Modulgruppe "Blaues Haus" der Breisacher Hugo-Höfler-Realschule ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung