Volksmusik im Akkord

Dieter Maurer

Von Dieter Maurer

Di, 07. August 2018

Breitnau

BZ-Plus Hochschwarzwälder Musikantentreffen beim Naturfreundehaus Breitnau erlangt Kultstatus / 28 Musiker sorgen für Unterhaltung.

BREITNAU. Prächtige Stimmung herrschte beim 13. Hochschwarzwälder Musikantentreffen des Trios Wälderbuebe. Mehrere hundert Freunde der Volksmusik kamen auf den Fahrenberg in Breitnau. Beim Naturfreundehaus in 1060 Meter Höhe sorgten 28 Musiker aus der Region sowie aus Österreich den Sonntag über für beste volkstümliche Unterhaltung. Bei den bekanntesten Heimatliedern und Schlagern sangen, schunkelten und klatschten die Gäste begeistert mit.

Schwerstarbeit leistete das Trio Wälderbuebe. Martin Simon, Clemens Fuss und Albert Nitz eröffneten das Treffen mit Liedern der Kastelruther Spatzen aus Südtirol sowie der Klostertaler und den Schürzenjägern aus Österreich. Bei bekannten Kufstein Lied oder auch dem Trompeten Echo stimmten die Zuhörer gerne mit ein. Die Wälderbuebe waren schon am frühen Morgen mit dem Aufbau ihrer Anlage auf der kleinen Bühne ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ