Webcams

Dank Regiowebcam kann man online Südbaden im Blick behalten

Erich Krieger

Von Erich Krieger

Sa, 20. August 2016

Buchenbach

Egal ob Schauinsland, Feldberg, Dreisamtal oder Markgräflerland: rund 30 Webcams betreibt die Firma Regiowebcam aus Buchenbach. Auch die Storchennester der Region kann man so im Auge behalten.

BUCHENBACH. Er kam Anfang 1990 aus dem hohen Norden nach Freiburg. Thomas Varadi, Programmierer und EDV-affin, kannte bisher hauptsächlich das nördliche Flachland. Und Harz und Brocken waren bis zur Wende in der DDR. Kaum im Süden angekommen, brachte ihn im wolkenverhangenen Rheintal das Phänomen der Inversionswetterlage gleich ins Grübeln. Es wäre doch von großem Nutzen, wenn man zu jeder Zeit ohne großen Aufwand unten wüsste, wie das Wetter oben ist.

Der Gedanke ließ Thomas Varadi nicht mehr los und als 1995 das Internet aufkam, fing er an zu experimentieren. Er versuchte in seiner Freizeit, Kameraleistung und IT-Dienste zusammenzubringen.

Es gab keine Lösungen von der Stange und so musste er seine Kameras selbst für seine Zwecke umrüsten und es dauerte volle zwei Jahre, bis er seinen ersten Fotoapparat auf dem Schauinsland stationieren konnte, der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ