Unfall auf der Bundesstraße 31 beim Hofgut Sternen

Fahrer fällt in Sekundenschlaf und kollidiert mit Gegenverkehr

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 17. Mai 2019 um 10:43 Uhr

Buchenbach

Weil ein Fahrer kurz eingenickt ist, sind zwei Autos am Donnerstagnachmittag gegen 12.40 Uhr auf der B 31 auf Höhe des Hofguts Sternen kollidiert. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Weil ein Fahrer kurz eingenickt ist, sind zwei Autos am Donnerstagnachmittag gegen 12.40 Uhr auf der B 31 auf Höhe des Hofguts Sternen kollidiert. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Unfallverursacher zunächst auf der rechten Spur in Richtung Titisee, kam dann aber aufgrund eines Sekundenschlafs auf die linke Spur und schließlich weiter nach links auf die talwärts führende Fahrspur. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Wagen. Der Verursacher gab selbst an, eingeschlafen zu sein, sein Führerschein wurde deshalb von der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt. Glücklicherweise wurde bei diesem Unfall niemand verletzt, den Sachschaden schätzt die Polizei auf 6000 Euro.