Account/Login

Gemeinsam im Einsatz für die Natur

Andreas Braun
  • Do, 03. September 2009
    Buchenbach

     

Naturschutzbund (Nabu) und Landwirt Martin Ganz arbeiten eng zusammen / Neue Nabu-Gruppe in Gründung

Martin Ganz (links) und Wulf Raether  sind gemeinsam im Einsatz für die Natur.  | Foto: andreas braun
Martin Ganz (links) und Wulf Raether sind gemeinsam im Einsatz für die Natur. Foto: andreas braun

BUCHENBACH/KIRCHZARTEN. Für Oktober ist im Dreisamtal die Gründung einer neuen Ortsgruppe im Naturschutzbund Deutschland (Nabu) geplant. Im Vorfeld haben deren designierter Vorsitzender Wulf Raether und Landwirt Martin Ganz vom Häuslemaierhof bereits jetzt eine Kooperation vereinbart: Die Ziele beider Interessensgruppen seien nämlich gar nicht so unterschiedlich, als es in der öffentlichen Diskussion zumeist den Anschein habe.

Im Mai 2006 wurde die Arbeitsgruppe "Amphibienschutz im Dreisamtal" ins Leben gerufen, die derzeit noch formal zum Freiburger Nabu gehört. Innerhalb kurzer Zeit konnte deren Leiter Wulf Raether aus Kirchzarten eine tatkräftige Truppe von rund 15 Personen auf ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar