Kommentar

Bürgerentscheid in Emmendingen: Jetzt sind Alternativen gefragt

Gerhard Walser

Von Gerhard Walser

Mo, 18. Juli 2016

Kommentare

Beim Bürgerentscheid in Emmendingen haben drei Viertel der Wähler für den Erhalt der Grünzone Haselwald-Spitzmatten gestimmt - und gegen ein Neubaugebiet. Das setzt die Stadtverwaltung unter Zugzwang.

Die Stimmen sind gezählt, das Ergebnis überdeutlich: Haselwald-Spitzmatten bleibt zumindest die nächsten drei Jahre das, was es ist – eine freie Grünfläche, die der Mehrheit der Emmendinger, die sich am Bürgerentscheid beteiligten, offensichtlich zu wichtig ist, als ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ