Freiburg

Neues Stadion: Bürgerverein will Widerstand aufgeben – BI bleibt distanziert

Joachim Röderer, Simone Höhl, aktualisiert um 18:30 Uhr

Von Joachim Röderer, Simone Höhl & aktualisiert um 18:30 Uhr

Mo, 02. Februar 2015 um 12:35 Uhr

Freiburg

Signale aus dem Stadtteil Mooswald: Während der Bürgerverein den Widerstand gegen das neue Stadion aufgeben will, bleibt die BI Pro Wolfswinkel auf Distanz. Ob sie eine Klage ausschließt, ist nach wie vor unklar.

Der Bürgerverein Mooswald will offenbar seinen Widerstand gegen das neue Stadion aufgeben. "Das Ergebnis des Bürgerentscheids ist eindeutig", sagte am Montag Vorsitzender Horst Bergamelli. "Wir sind enttäuscht, wir hätten uns einen anderen Ausgang gewünscht – aber als gute Demokraten erkennen wir das Ergebnis an." Er will in dieser Woche dem Vorstand des Bürgervereins vorschlagen, die Entscheidung der Bürger anzuerkennen und keine weiteren Schritte gegen das Stadion zu unternehmen. Bergamelli will zu dem Thema auch eine Mitgliederversammlung einberufen, sagte er Montag der Badischen Zeitung.

"Ich gratuliere dem SC", sagte Bergamelli. Das Angebot von Sportclub-Präsident Fritz Keller, den Mooswäldern ein guter Nachbar sein zu wollen, habe er ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ