Breisgau

Bugginger "Tanz-Linde" von Böe beschädigt

Volker Münch

Von Volker Münch

So, 12. August 2018 um 11:03 Uhr

Buggingen

Die "Tanz-Linde" gehörte einst zum benachbarten Gasthaus Krone, der ehemaligen Mitte des Dorfes. Hier wurden viele Feste gefeiert. Trotz Schadens hat der 170-jährige Baum überlebt.

Ein kurzer, ohrenbetäubender Lärm, und schon krachte ein tonnenschweres Teil des Hauptstamms der Tanz-Linde an der Bugginger Hauptstraße direkt neben Inge Collin in den Garten. Eine heftige Sturmböe am Donnerstagnachmittag gegen 13.45 Uhr ließ den Stamm unterhalb der Krone explosionsartig zerbersten. Anschließend bemühten sich Baumpfleger darum, den übrig gebliebenen Teil des 170 Jahre alten Naturdenkmals wieder zu einem Baum zu formen.

Die Linde hatte in ihren vielen Lebensjahren so manchen Sturm und manche Schneelast ertragen. Auch dem Bau der Straße und der Konstruktion der Grundstücks- und Böschungsmauern trotzte sie mit ihrem kontinuierlichen Wachstum, ohne sichtbare Schäden zu zeigen. Nur das Alter, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ