BZ-Hautnah

BZ-Leserinnen und Leser besuchen das neue SC-Stadion

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 20. Oktober 2021 um 07:00 Uhr

Brühl

Es war ein Ortstermin mit Gänsehaut-Momenten: Leserinnen und Leser der Badischen Zeitung besuchten das neue Europa-Park-Stadion – und waren eine der ersten Besuchergruppen überhaupt.

"Ist jemand Dauerkartenbesitzer von Ihnen?", fragt André Wunder, Fanbeauftragter des SC Freiburg. Etliche Hände gehen hoch bei den rund 30 BZ-Leserinnen und -Lesern, die bei einer BZ-Hautnah-Veranstaltung am Dienstag das neue Europa-Park-Stadion besichtigen dürfen. Eine exklusive Führung, bei der der Fanbeauftragte viele, viele Fakten – 154 Rolli-Plätze, 350 Vereinsangestellte, klimaneutrale Energieversorgung, Zahlungsmodalitäten am Kiosk, Logen mit eigenen Servicekräften, 450 Ordner pro Spiel – gut verständlich bei einem Rundgang durchs Stadion unterbringt. Das knapp 80 Millionen Euro teure Stadion (plus rund 35 Millionen Euro Infrastruktur) kommt bei den Gästen sichtlich gut an. Die BZ-Hautnah-Gruppe ist eine der ersten, die durch das nagelneue Stadion geführt wird.

Noch ist nicht alles fertig, zum Beispiel die elektronische Bandenwerbung. Dafür hat das Stadion sein erstes Bundesligaspiel gut gemeistert, hinter den Tribünen warten leere Bierfässer auf den Abtransport. Dazu der Blick in den VIP-Bereich und die Umkleidekabinen der Spieler – all das vermittelt den Besuchern einen guten Eindruck davon, wie viel Logistik hinter dem Abenteuer Fußball steckt.