Grenzach-Wyhlen

BZ-Praktikantin berichtet über ihr Familienleben in Zeiten von Corona

Lisa Bartelmus

Von Lisa Bartelmus

Fr, 27. März 2020 um 09:03 Uhr

Liebe & Familie

BZ-Plus Die Familie von BZ-Praktikantin Lisa Bartelmus sitzt derzeit Corona bedingt eng aufeinander. Das ist schön, aber auch nervig. Ein Bericht aus Grenzach-Wyhlen über Homeoffice und Lagerkoller.

Wie der Familie von BZ-Praktikantin Lisa Bartelmus geht es wahrscheinlich derzeit vielen: Die Kinder können nicht in die Schule, die Eltern nicht ins Büro und Freizeitaktivitäten außerhalb des Hauses gibt’s auch keine mehr. Wie das geht und wie es sich anfühlt, hat Lisa Bartelmus aufgeschrieben.

Lisa
Ich hatte mich auf gemütliche Semesterferien in der Heimat eingestellt. Die letzten Klausuren für die Uni in Passau waren geschrieben, das Lernen nahm ein Ende. Ich freute mich, meine Familie mal wieder für längere Zeit zu sehen und zwei Wochen in den Urlaub zu fahren. Ich bin hauptsächlich für ein vierwöchiges Praktikum bei der Badischen Zeitung zurück nach Grenzach-Wyhlen gekommen. Nebenbei wollte ich Hausarbeiten für die Uni schreiben, alte Freunde wiedersehen und an den Wochenenden Zeit mit der Familie verbringen. Und außerdem hatte ich Urlaub am Meer in Holland gebucht.
Newsblog: Coronavirus im Kreis Lörrach
So weit der Plan. Dass mir die Corona-Krise ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ