Blick hinter die Kulissen

BZ-Card-Führung im Kloster St. Lioba

kjs

Von kjs

Fr, 08. März 2019 um 00:00 Uhr

BZCard Blick hinter die Kulissen

BZ-Card-Inhaber können am 22. März 2019 um 15.30 Uhr einen kostenlosen und exklusiven Blick hinter die Mauern des Klosters St. Lioba werfen.

BZ-Card-Inhaber können am 22. März 2019 um 15.30 Uhr einen kostenlosen und exklusiven Blick hinter die Mauern des Klosters St. Lioba werfen. Die florentinische "Villa Wohlgemuth" in Freiburg-Günterstal (erbaut 1906 – 1913) gehört nach Ansicht von Fachleuten als Gesamtkunstwerk zu den herausragenden Bauten des Historismus in Freiburg zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Die Villa ist seit dem Jahr 1927 ein Benediktinerinnenkloster. Im Januar 2019 kam die große Renovierung des Hauptraumes, der von den Schwestern als Gottesdienstraum genutzt wird, zum erfolgreichen Abschluss.

In einer Sonderführung erfahren die Teilnehmer alles Wissenswerte zur neuen künstlerischen Gestaltung des Oratoriums (neue Kreuz-Stele, Altar, Ambo und Figuren). Dank der neuen Lichtanlage und dem Anstrich in verschiedenen Weißtönen kommen nun die in den 1970er-Jahren eingebauten bunten Glasfenster gut zur Geltung. Darunter wird in Konturen dezent der obere Freskenfries mit Kindern und Tieren erkennbar. Andere klösterliche Räume, wie der Konventsaal, das Refektorium und das Kaminzimmer werden ebenso besichtigt werden.
Anmeldung unter: Tel. 0800/222422460 (gebührenfrei; Mo-Fr 10-16 Uhr, Sa 10-12 Uhr); Termin: 22. März 2019, 15.30 Uhr; Dauer: circa 1,5 Stunden; Anmeldung zwingend erforderlich; maximal zwei Plätze pro Anrufer *** , Kooperation mit: Kloster Lioba, Riedbergstraße 1, 79100 Freiburg