BZ-Card-Erlebnis

Schauen Sie hinter die Kulissen der Archäologischen Sammlung in Freiburg!

sth

Von sth

Fr, 12. April 2019 um 00:00 Uhr

BZCard Blick hinter die Kulissen

Für BZ-Card-Inhaber gibt es am 3. Mai nachmittags eine exklusive Führung durch die Archäologische Sammlung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

BZ-Card-Inhaber können am 3. Mai 2019 nachmittags hinter die Kulissen der Archäologischen Sammlung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg schauen. Die Sammlung geht auf das Jahr 1855 zurück und präsentiert Objekte aus mehr als 2500 Jahren der griechischen, etruskischen und römischen Antike sowie Kopien antiker Statuen und Reliefs. Seit fast acht Jahren sind alle Sammlungsbestände im umgebauten einstigen Papierlager des Herderbaus vereint.

Die rund 90-minütigen Führungen beginnen im Innenhof an einer kolossalen Kuros-Statue, der vier Meter hohen Darstellung eines jungen Mannes. Im Foyer sehen die Teilnehmer originale Architekturfragmente der römischen Tempelanlage in Baalbek im heutige Libanon, eingebettet in eine grafische Rekonstruktion.

Auf rund 800 Quadratmetern Ausstellungsfläche vereint die Abgusssammlung Bildwerke, deren Originale in zahlreichen Museen in aller Welt zu finden sind. Flexible Präsentationsformen ermöglichen immer wieder neue Seherfahrungen. Die BZ-Leser bekommen die Annexräume der Gipswerkstatt und das Abgussdepot gezeigt.
Anmeldung zwingend erforderlich: Tel. 0800/222422460 (gebührenfrei; Mo–Fr 10–16 Uhr, Sa 10–12 Uhr). Veranstaltung gratis; individuelle Anreise. (Plätze begrenzt; es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen. Kooperation mit: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Institut für Archäologische Wissenschaften, Friedrichstr. 39, 79098 Freiburg)