BZ-Card-Leserfahrt

Medienstadt Mainz

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 04. November 2019 um 00:00 Uhr

BZCard Leserfahrten

ZDF-Sendezentrum und Gutenberg-Museum

Im rheinland-pfälzischen Mainz begann Mitte des 15. Jahrhunderts eine neue Zeitrechnung. Mit der Erfindung des Buchdrucks löste Johannes Gutenberg eine Medienrevolution aus und legte den Grundstein für die heutige Zeitungslandschaft. Noch heute ist die Stadt wichtiger Medienstandort und Sitz des ZDF, einer der größten öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten Europas.

Werfen Sie am 21. Januar 2020 (Dienstag) zunächst einen Blick hinter die Kulissen des ZDF-Sendezentrums auf dem Mainzer Lerchenberg. Im Rahmen einer Führung gewährt man Ihnen Einblicke in sonst unzugängliche Bereiche und informiert Sie über den täglichen Sendebetrieb, der von rund 3.550 festangestellten Mitarbeitern realisiert wird. Seit 1984 heißt es regelmäßig: "Wir schalten um ins ZDF Sendezentrum Mainz".

Im Anschluss erwartet Sie ein Mittagessen in der ZDF-Kantine, bevor Sie in die nahe Altstadt weiterfahren. Dort angekommen, besuchen Sie bei einer Führung das bekannte Gutenberg-Museum. Hier erfahren Sie alles zur Erfindung des Buchdrucks und werden Zeuge einer Druckvorführung in der originalgetreu nachgebauten Werkstatt Gutenbergs. Zuletzt begutachten Sie die beiden Gutenberg-Bibeln, die zu den wertvollsten Büchern weltweit zählen.

Dieser Ausflugstag kostet mit BZ-Card 74,90 Euro pro Person (regulär: 84,90 Euro), inklusive aller Führungen, Mittagessen, Fahrt im Komfortbus ab/bis Freiburg oder Herbolzheim sowie Begleitung durch eine BZ-Gastgeberin.
Buchung und Beratung: bei unserem Partner "chrono tours" unter der gebührenfreien Telefonnummer Tel. 0800/222422440 oder per E-Mail an: BZ@chrono-tours.de (Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr). Alle Angebote sind buchbar, solange Plätze verfügbar sind. Veranstalter: chrono tours GmbH, Sülzburgstraße 104–106, 50937 Köln