Romantik und Reformation

kjs

Von kjs

Fr, 07. Juli 2017

BZCard Leserfahrten

BZ-Leserfahrt nach Heidelberg auf Luthers Spuren mit Orgelkonzert.

Eine BZ-Leserfahrt am 14. Juli 2017 in Zusammenarbeit mit dem Reiseveranstalter "chrono tours" führt nach Heidelberg, das als Inbegriff deutscher Romantik auf der Wunschliste vieler Städtereisender ganz oben steht.

Die Stadt bietet auf kleinstem Raum eine Fülle einzigartiger Sehenswürdigkeiten, denen das majestätische Heidelberger Schloss hoch über der Altstadt buchstäblich die Krone aufsetzt. Man lernt die traumhafte Altstadt bei einer speziellen Führung im Lutherjahr "500 Jahre Reformation" auf Luthers Spuren kennen. Heidelberg war ein Meilenstein auf dem Weg zur Reformation – Luthers gefährliche Reise zur Heidelberger Disputation im Jahre 1518 war sein erster Auftritt außerhalb Wittenbergs nach dem Anschlag der 95 Thesen. Bei einer Führung erfahren die Teilnehmer Spannendes zum Aufenthalt Luthers in Heidelberg und erliegen dem Charme der malerischen Altstadtgassen. Nach einem Mittagessen geht es zur spätgotischen Heiliggeistkirche, die eine der wichtigsten Bibliotheken der Renaissance beherbergt. Hier, wo schon der junge Wolfgang Amadeus Mozart und Felix Mendelssohn-Bartholdy ihr musikalisches Können zeigten, erleben die Leser ein privates Orgelkonzert. Das Besichtigungsprogramm, mit Busfahrt und Mittagessen, gibt es zum BZCard-Preis von 74,90 Euro pro Person (regulärer Preis: 84,90 Euro).