"Es geht um Cents und Emotionen"

Tanja Bury

Von Tanja Bury

Di, 27. Oktober 2015

Titisee-Neustadt

BZ-INTERVIEW mit dem Kabarettisten Martin Wangler, der bei der Volkshochschule Hochschwarzwald Cego-Kurse anbietet.

HOCHSCHWARZWALD. Wer in der Cego-Runde meint, beim Stichwort Piccolo wird ein Gläschen Sekt serviert, muss noch viel lernen. In die Kunst des urbadischen Kartenspiels führt die Volkshochschule Hochschwarzwald auch in diesem Jahr mit Anfängerkursen ein. Mit Kabarettist Martin Wangler vermittelt kein Unbekannter seine Leidenschaft für Cego, für Legage und Leere, Gstieß und Geiß. BZ-Redakteurin Tanja Bury hat sich mit Wangler über das Reizen und Trumpfen unterhalten.

BZ: Cego gilt ja als badisches Kulturgut. Welche Bedeutung hat das Spiel für Sie?
Wangler: Es gehört ganz klar zum Schwarzwald. Mir gefällt, dass es ein generationenübergreifendes Spiel ist. Ich selbst bin seit meiner Kindheit mit dem Spiel verbunden – meine Oma hat es mir beigebracht. Zuerst haben wir Kinder den kleinen Cego, den sogenannten Straßenwärter-Cego, gespielt, um die Werte der Karten kennenzulernen. Saßen die, konnte man ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ