Kulturdenkmale

Christiane Möller saniert seit 16 Jahren einen alten Hof in Eichstetten

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Di, 26. Oktober 2021 um 18:00 Uhr

Eichstetten

BZ-Plus Ein alter Dreiseithof in Eichstetten steht dank des Engagements seiner Eigentümerin unter Schutz. Er hat eine lange Geschichte. Die ältesten erhaltenen Teile stammen aus den Jahren 1740/41.

Das Gehöft, das auch "Loch Beck’s" genannt wird und früher einmal eine jüdische Bäckerei beherbergte, wird seit vielen Jahren von der Eigentümerin Christiane Möller mit viel Liebe zu alten Materialien und Techniken sowie reichlich Geduld und Ausdauer saniert und renoviert.
Möglichst viel der alten Bausubstanz soll erhalten bleiben
"Das Anwesen ist nicht der ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung