Gemeindepräsidentin

Christine Kaufmann ist die erste Frau an Riehens Spitze

Daniel Gramespacher

Von Daniel Gramespacher

So, 29. Mai 2022 um 17:02 Uhr

Riehen

BZ-Plus Christine Kaufmann ist neue Gemeindepräsidentin von Riehen. Sie folgt damit indirekt ihrem Vater nach, der das Amt 28 Jahre innehatte. Sie fühle sich gut gerüstet für ihre Aufgabe, sagt sie.

Der Erfolg kam im dritten Anlauf. Bereits 2014 und 2018 hatte sie sich beworben. "Die Kandidaturen waren immer Entscheidungen aus dem Moment heraus", sagt Christine Kaufmann. Dass sie die erste Frau im Gemeindepräsidium ist, freut sie. Sie möchte Diversität in das Amt bringen; für die Arbeit selbst spiele das Geschlecht aber keine Rolle.
...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung