Wie recherchieren Schüler im Internet?

Blindes Vertrauen zu Wikipedia

Gina Kutkat

Von Gina Kutkat

Di, 30. September 2014 um 00:04 Uhr

Computer & Medien

Auf welchen Seiten surfen Jugendliche, um sich zu informieren? Beobachtungen eines Unterrichtsbesuchs in der Freien Evangelischen Schule Freiburg.

Freie Evangelische Schule Freiburg, Klasse "Sprach 8", Geschichtsunterricht morgens um acht Uhr: Die 25 Schülerinnen und Schüler sollen zwei Unterrichtsstunden lang im Internet zu dem Thema der Industriellen Revolution recherchieren und am Ende ein Plakat basteln. Dafür haben sie von ihrem Lehrer Dietmar Dalka kleine Zettel bekommen, auf denen weitere Fragen stehen. Ein Stöhnen geht durch die Klasse. "Industrielle Revolution? Och nö!".

Trotzdem schlurfen die Schüler nach vorne, um sich einen Laptop zu holen. – WLAN ist in der Schule flächendeckend ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ