Grimme Institut

Diskussion über die Arte-Dokumentation zu Antisemitismus

epd

Von epd

Di, 20. Juni 2017

Computer & Medien

Die umstrittene Fernsehdokumentation über Antisemitismus ist am Donnerstag Thema einer Diskussionsrunde des Grimme Instituts. Vor der Diskussion im Haus der Bildung der Volkshochschule Bonn wird die Arte-Dokumentation gezeigt.

Die umstrittene Fernsehdokumentation über Antisemitismus ist am Donnerstag Thema einer Diskussionsrunde des Grimme Instituts. Man wolle die Debatte um den Film "Auserwählt und ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa" aufgreifen und "aus der Grimme-Perspektive – der Qualität und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ