Hilfe von Google in allen Lebenslagen

Thomas Steiner

Von Thomas Steiner

Di, 03. Mai 2016

Computer & Medien

Wie umgehen mit der digitalen Revolution? Eine Debatte beim ersten "German-American Dialogue Baden-Württemberg".

Die digitale Revolution ist in vollem Gange. Arbeitswelt, Schule, Verkehr – es gibt keinen Bereich mehr, in den sie nicht vordringt. Doch was macht das mit den Menschen, mit der Gesellschaft, mit der Wirtschaft? Debatten um diese Fragen gibt es viele, eine fand jetzt im Rahmen des ersten German-American Dialogue Baden-Württemberg statt. Die Deutsch-Amerikanischen Institute im Land, darunter das Freiburger Carl-Schurz-Haus, und einige Partner waren mit ihrer Veranstaltung zu Gast im United World College (UWC) in Freiburg, wo junge Leute aus aller Welt leben und lernen, für die das digitale Leben schon immer die Wirklichkeit ist.

Smartphone und Computer sind heute ja nicht mehr wegzudenken. Und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ