Wer war schuld am Ersten Weltkrieg?

Thomas Steiner

Von Thomas Steiner

Sa, 02. November 2013

Computer & Medien

In einer Phoenix-Sendung stellt der Waldkircher Historiker Wolfram Wette die Thesen von Christopher Clark in Frage.

Ein historischer Wälzer ist zum Publikumserfolg geworden: Seit seinem Erscheinen steht Christopher Clarks 895-Seiten-Werk "Die Schlafwandler – Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog" (BZ vom 11. September) bei den Sachbüchern auf Platz eins der Spiegel-Bestsellerliste. Der australische Historiker, der in Cambridge lehrt, entwirft ein neues Bild der Vorgeschichte des Ersten Weltkriegs: Die Vertreter aller europäischen Mächte seien der Krise 1914 nach der Ermordung des österreichisch-ungarischen Thronfolgers in Serbien nicht gewachsen gewesen, wie ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ