BZ-Serie Digital (Teil I)

Wie das Netz die Medien verändert

Markus Hofmann

Von Markus Hofmann

Mo, 03. Dezember 2012

Computer & Medien

Die BZ startet neue digitale Produkte - zum Beispiel eine iPad-App und ein mobiles Portal für Smartphones. In einer Serie stellen wir Ihnen die digitale BZ-Welt diese Woche vor.

Die Digitalisierung verändert die Medien. Wer verstehen möchte, wie die Digitalisierung dabei den Journalismus verändert, sollte sich ein bisschen mit Nicholas Kristof beschäftigen.

Mit seinen 53 Jahren ist Kristof unverdächtig, technikverliebt auf saisonale Moden reinzufallen. Als Kolumnist der New York Times hat er schon 1991 seinen ersten Pulitzerpreis gewonnen, also zehn Jahre, bevor das Internet zum Massenmedium wurde. Seine mutige Berichterstattung über die Verletzung von Menschenrechten hat Kristof zu einer moralischen Instanz gemacht. Eine ganze Generation amerikanischer Journalisten hat von ihm gelernt: Wenn man die Welt verändern will, muss man Geschichten erzählen.

Kristof erkannte aber schon vor vielen Jahren, dass man Geschichten in einer digitalen Welt anders erzählen muss – das ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ