Bildbearbeitung, Effekte und Sharing

Herausragende Foto-Apps fürs iPhone

Wolfgang Herrmann

Von Wolfgang Herrmann

Mi, 22. Februar 2012 um 05:27 Uhr

Computer-News

Foto-Apps für das iPhone wachsen im Apples App-Store wie Pilze im Wald. Welche davon Sie auf keinen Fall missen sollten, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Spätestens seit dem Markteintritt des iPhones 4S mit seiner hochwertigen eingebauten Kamera sind Foto-Apps stark im Kommen. Das App-Store-Angebot ist in diesem Bereich jedenfalls kaum zu durchschauen. Auch das Funktionsspektrum ist sehr breit. So kann man mit dem Smartphone mittlerweile nicht nur hochauflösende und gestochen scharfe Bilder schießen, sondern diese auch unterwegs professionell bearbeiten und mit tollen Filtern und Effekten versehen. Ein absolutes Muss bei jeder Foto-App sind zudem die Sharing-Funktionen, mit denen man die eigenen Aufnahmen auf den Social-Media-Plattformen mit Freunden, Kollegen und der Familie teilen kann. Auf den folgenden Seiten werden neun herausragende Foto-Apps aufgeführt, die sich nicht nur an Fotolaien richten, sondern auch an fortgeschrittene Anwender und Profis, die höhere Anforderungen an eine Foto-App stellen. Instagram: Eine der beliebtesten Foto-Sharing-Apps Man kann keinen Beitrag über Foto-Apps für iPhone schreiben ohne die kostenlose Foto-Sharing-App "Instagram” zu erwähnen. 2011 wurde es in den USA von Apple als die beste iPhone-App gekürt, in Deutschland kam es immerhin auf Platz 2. Deren User-Base ist, wie die App-Autoren selbst in ihrem Blog erklären, binnen einem Jahr von rund einer Million auf über 15 Millionen Anwender gewachsen. Das ist ein erstaunliches Wachstum, vor allem, wenn man bedenkt, dass Instagram ausschließlich für iPhone erhältlich ist. Mit der schlicht gehaltenen und eleganten Instagram-App können iPhone-Anwender Fotos machen, tolle Filter anwenden und diese mit ihren Followern teilen - die App basiert auf dem gleichem Following-Follower-Konzept wie Twitter. Ein weiteres Hauptfeature ist die Möglichkeit, die eigenen Fotos in den wichtigsten Sozialen Netzwerken direkt exportieren zu können, darunter in Facebook, Twitter, Foursquare, Tumblr und nicht ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ