Leere Geschäfte

Corona verdirbt die Kauflust – Einzelhändler klagen über niedrige Umsätze

Annemarie Rösch

Von Annemarie Rösch

Mi, 03. Juni 2020 um 09:53 Uhr

Bad Säckingen

BZ-Plus Fast leere Geschäfte, eine fast leere Fußgängerzone in Bad Säckingen: Auch sechs Wochen nach Wiedereröffnung der Einzelhandelsläden läuft das Geschäft noch mau. Was die Gründe dafür sind.

Der Handelsverband Baden-Württemberg geht davon aus, dass 6000 von 40.000 Geschäften im Land die Corona-Krise nicht überstehen werden. Die Bad Säckinger Einzelhändler blicken da etwas optimistischer in die Zukunft.
Überall gibt es Rabatte
Der Zeitpunkt war denkbar ungünstig. Gerade als Hubert Aberle seine Chalet-Boutique in der Nähe des Münsters Mitte März eröffnen wollte, mussten alle Einzelhandelsgeschäfte zur Eindämmung ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung